Naked Cake mit Biskuit und frischen Beeren

Ich bin immer noch total verliebt in den Back-Trend der „Naked Cakes“. Sie sind einfach zu machen, nicht sonderlich aufwendig in der Zubereitung und Dekoration und sehen dabei noch so hübsch aus! 🙂

Diesen Naked Cake mit Biskuitböden und frischen Beeren habe ich für ein Geburtstagskind gebacken. Er kam sowohl beim Geburtstagskind, als auch bei den Gästen super an und war dazu noch richtig lecker! 🙂 Durch die Biskuitböden und frischen Beeren liegt der Naked Cake nicht schwer im Magen und ist die perfekte Sommertorte! 🙂

Zutaten für die Biskuitböden (runde Kuchenform 23 cm ∅):

  • 4 Eier
  • 4 EL heißes Wasser
  • ca. 170 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 160 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen und Boden & Rand mit etwas Butter einfetten.

Die Eier trennen. Die Eigelbe zusammen mit dem heißen Wasser, 100 g Zucker und dem Vanillezucker weißschaumig rühren. Dies kann einige Minuten dauern.

Die Eiweiße in einer separaten Schüssel mit 4 EL Zucker steif schlagen. Die Eigelbmasse zu dem Eischnee geben und das Mehl mit dem Backpulver darüber sieben. Alles vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben bis eine homogene fluffige Masse entstanden ist.

Den Teig in die Springform füllen und auf der untersten Schiene des Backofens für ca. 25-30 Minuten backen. Macht den Stäbchentest bevor ihr den Biskuit aus dem Ofen holt. Sollte noch Teig am Stäbchen kleben bleiben, muss der Biskuit noch etwas weiter backen.

Den Biskuit vollständig auskühlen lassen und aus der Form lösen. Sobald der Biskuitboden vollständig ausgekühlt ist, könnt ihr ihn waagrecht in 3 gleichmäßige Böden teilen.

Zutaten für die Creme:

  • 400 ml Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 25 g klein gehackte Pistazien
  • 500 g Erdbeeren
  • verschiedene Beeren für die Dekoration (z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, etc.)

Die Erdbeeren waschen, entstielen und klein schneiden. Lasst jedoch ein paar Erdbeeren für die Dekoration ganz. Die restlichen Beeren ebenfalls waschen.

Die Mascarpone mit dem Vanillezucker cremig rühren. Die Sahne in einer separaten Schüssel mit dem Sahnesteif steif schlagen. Nun wird die Sahne vorsichtig unter die Mascarpone gehoben.

Den untersten Boden mit 1/3 der Creme bestreichen und die Hälfte der klein geschnittenen Erdbeeren darauf verteilt. Nun könnt ihr ein paar klein gehackte Pistazien über die Erdbeeren streuen. Den zweiten Boden vorsichtig darauflegen und wieder mit 1/3 Creme bestreichen und mit den restlichen klein geschnittenen Erdbeeren belegen und mit ein paar Pistazien bestreuen. Den letzten Boden ebenfalls vorsichtig auf die Torte legen und mit der restlichen Creme bestreichen. Nun könnt ihr den Kuchen beliebig mit den Beeren dekorieren. Wenn ihr frische Minze habt, könnt ihr diese ebenfalls zur Dekoration verwenden. Sieht auch sehr hübsch aus! 🙂 Schon ist Euer zauberhafter Naked Cake fertig und ich verspreche Euch, dass wirklich jeder davon begeistert sein wird! 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken! 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s