Kokos-Hafer-Kekse

Wer hat Lust auf knackige Kokos-Hafer-Kekse? Ich bin total begeistert von diesen leckeren Keksen! Die Kombination aus Haferflocken und Kokosraspeln ist super lecker! 🙂 Da die Kekse nicht allzu süß sind, kann man damit auch Leute überzeugen, die sonst nicht so auf Süßes stehen. Also ran an die Backbleche und los geht’s 😉

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Kokosraspeln
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 100 g Schokolade für die Dekoration

Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Butter in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen und anschließend zusammen mit dem Zucker, dem Salz und den Eiern schaumig rühren. Die restlichen Zutaten hinzu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Nun könnt ihr mit einem Teelöffel kleine Teigportionen abtrennen, zu Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Kugeln werden anschließend mit einer Gabel flach gedrückt. So erhalten die Kekse gleichzeitig noch ein hübsches Muster.

Die Kekse werden auf der untersten Schiene des Backofens für ca. 12 – 15 Minuten gebacken. Sie sollten leicht braun sein, wenn ihr sie aus dem Ofen holt.

Sobald die Kekse vollständig ausgekühlt sind, könnt ihr die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und die Kekse damit dekorieren.

Viel Spaß beim Nachbacken! 🙂

Veröffentlicht in: Kekse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s