leckeres Käsegebäck

Habt ihr genug von den süßen Plätzchen zu Weihnachten oder wollt einfach eine herzhafte Kleinigkeit zum Naschen? Dann ist das Käsegebäck genau das richtige. Der Teig lässt sich wie Plätzchenteig verarbeiten und auch ausstechen. Das Gebäck passt sehr gut zu einem Gläschen Wein am Abend oder als Snack auf einer Party. Aber Achtung ich kann nur warnen, hat man einmal damit angefangen, kann man nicht mehr aufhören 😉

Man kann das Käsegebäck individuell mit Salz, Sesam, Mohn, Kümmel oder sonstigen Leckerein bestreuen oder einfach pur genießen. So erhält man immer einen etwas anderen Geschmack.

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 180 g geriebener Emmentaler
  • 1/2 Tasse Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • grobes Salz, Kümmel, Sesam, Mohn nach Belieben zum Bestreuen

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und den Teig entweder mit den Händen, dem Mixer oder einer Küchenmaschine gut verkneten bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben und ein glatter Teig entstanden ist. Anschließend wird der Teig in Frischhaltefolie gewickelt und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank gelegt.

Den Backofen auf 200 Grad (Ober-und Unterhitze) vorheizen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm Dick ausrollen. Nun kann der Teig mit beliebigen Ausstechförmchen ausgestochen werden. Wem das zu viel Arbeit ist kann auch einfach mit einem Messer dünne Streichen, Stäbchen oder Rauten schneiden. Das Käsegebäck auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit Eigelb bestreichen und nach Belieben mit Kümmel, Mohn, grobem Salz, etc. bestreuen.

Nun wird das Käsegebäck für 10 – 15 Minuten auf der untersten Schiene des Backofens gebacken. Das Käsegebäck sollte leicht gebräunt sein, wenn es aus dem Ofen kommt. Das Gebäck kurz nach dem Backen noch auf dem Backblech auskühlen lassen bevor es auf ein Kuchengitter gelegt werden sollte, damit das Käsegebäck vollständig auskühlen kann.

Viel Spaß beim Nachbacken! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s