supersaftige Brownies

Schokolade geht doch immer! Erst recht in der Form eines saftigen Brownies. Auf die Kalorienzahl darf man bei diesem Rezept zwar nicht achten, aber es ist einfach so unglaublich lecker! Und Ihr wisst ja: skinny people are easier to kidnap, so stay safe and eat cake! 😉

Bei diesen Brownies hat man das Gefühl in eine Tafel Schokolade in Kuchenform zu beisen. Sie sind wirklich herrlich schokoladig und wenn ihr sie im richtigen Moment aus dem Ofen holt, auch noch super saftig.

Zutaten:

  • 200 g Zartbitter Schokolade
  • 130 g Butter
  • 210 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 140 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Schokoflocken

Die Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Den Zucker, Vanillezucker und die Eier schaumig schlagen, bis eine hellgelbe Masse entstanden ist. Das Mehl, Salz und das Backpulver unterrühren. Die Butter-Schoko-Masse ebenfalls hinzugeben. Zum Schluss noch die Schokoflocken unter die Teigmasse heben.

Ich backe die Masse immer auf einem kleineren Backblech der Größe 24 x 37 cm. Es geht natürlich auch auf einem normalen Backblech. Dann müsst ihr die Backzeit nur verringern, da die Masse dann dünner auf dem Backblech ist.

Die Brownies werden bei 180 Grad (Heißluft) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten gebacken. Wenn Ihr den Zahnstochertest macht, darf ruhig noch etwas Teig am Zahnstocher hängen bleiben, wenn ihr die Brownies aus dem Ofen holt.

Den Teig auf dem Blech abkühlen lassen und anschließend in kleine Rechtecke schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s