Baiser Geister

Buhuuu heute habe ich ein schaurig schönes Rezept für Euch 🙂 Die Baiser Geister sind super easy und ratzfatz gemacht.

Mögt ihr Halloween? Ich bin ja eigentlich nicht so der Fan davon, aber backen tue ich trotzdem gerne entsprechende Rezepte 😉

Für die Baiser Geister benötigt Ihr

Zutaten:

  • 6 Eiweiß
  • 250g Zucker

Das Eiweiß mit dem Mixer oder der Küchenmaschine steif schlagen. Sobald das Eiweiß anfängt steif zu werden, den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Dabei den Mixer bzw. die Küchenmaschine immer weiter schlagen lassen bis eine schöne weise und feste Masse entstanden ist.

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und gleichmäßige Geister auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Aus der Masse erhaltet Ihr ca. 2 Backbleche voll mit Geistern.

Die Geister nun bei 110 Grad (Heißluft) ca. 80 Minuten im Backofen trocken.

Wenn die Geister abgekühlt sind, kann man ihnen noch mit geschmolzener Schokolade gruselige Gesichter aufmalen. Ich habe hierzu einen Zahnstocher verwendet. Ging so eigentlich ganz gut! 🙂

Happy Halloween an Euch alle! 🙂

img_20161028_152105

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s